Logo



Zielgruppe & Motivation
Die Zielgruppe

Zunächst: Jeder ist willkommen!
Seien Sie Student_in mit der Perspektive auf einen Lehrberuf, Tutor_in, Referendar_in, wissenschaftliche/r Mitarbeiter_in oder Lehrbeauftragte/r mit dem Wunsch nach einer praxisnahen berufsbegleitenden Weiterbildung, seien Sie erfahrenere/r Lehrer_in oder Dozent_in mit dem Ziel der eigenen Weiterqualifizierung, freiberuflich tätig oder wollen Sie sich nebenberuflich für neue didaktische Kontexte qualifizieren: All dies sind gute (Hinter-)Gründe zur Teilnahme an unserer Qualifizierungsreihe!

Unsere Motivation

Wir selbst hatten das Glück, sehr gute außeruniversitäre didaktische Ausbildungen durchlaufen zu haben. Und der Job als Trainer und Moderator macht uns einfach Spaß. Von dieser Begeisterung an der Arbeit mit Gruppen möchten wir etwas weitergeben. Es gibt vermutlich wenige Tätigkeiten, die so vielschichtig und abwechslungsreich sind wie die Seminarleitung. Rhetorische Kompetenz, didaktisches Verständnis, ein breites Methodenrepertoire, ein psychologisches Grundwissen über die zwischenmenschlichen Phänomene im Seminar, Mediationskompetenz, Gesprächsführung, Überzeugungskraft, Visualisierungsstrategien etc. pp.: Dies und vieles weitere sind Fähigkeiten und Fertigkeiten, die durch eine didaktische Tätigkeit geschult werden. Kurzum: Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass die persönliche didaktische Weiterbildung nicht nur für die Seminarleitung, sondern auch für so viele andere berufliche und private Kontexte enorm gewinnbringend ist. Wie sagte es eine ehemalige Teilnehmerin unserer Fortbildungsreihe? "Eine der besten Investitionen meines Lebens!"